EnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish

Das Klostertal ist bekannt für seine Schneesicherheit. Meterhoch türmt sich der Pulverschnee auf unseren Gipfeln. Bestaunen Sie frühmorgens eine weiß verschneite Landschaft, die aussieht wie ein frisch bezogenes Bett.

Das Skigebiet an unserem Hausberg, dem „Sonnenkopf“, kommt ohne künstliche Beschneiung aus und bietet Abfahrten bis ins Tal. Es ist besonders bei Familien beliebt, lockt aber mit seinen steilen Hängen abseits der Pisten auch Profis – denn am „Sonnenkopf“ gibt es die steilste „schwarze Piste“ des Alpenraums (mehr als 60 Grad Neigung)!

In gut fünfzehn Minuten erreichen Sie mit dem Skibus den Arlberg, eines der besten Skigebiete der Welt: 97 Bahnen und Lifte, 340 km Pisten und 200 km Tiefschneeabfahrten sorgen für Ski-Fun pur!

Wer seine Technik verbessern möchte, kann Kurse bei den heimischen Skischulen buchen. Die Sportgeschäfte vor Ort verleihen Skier, Snowboards, Langlaufskier und Schuhe.

milanoviclogoneuskibase-logosonnenkopf-winter-logo-vektorskiarlbergablogo

 

Langlauf
Langläufern bietet das Klostertal ein besonders abwechslungsreiches Terrain und vor allem: schneesichere Loipen. Sie werden regelmäßig gespurt und sind für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Auch ins Zugertal am Arlberg führt es eine besonders ruhige und romantische Loipe.

Rodeln
Die Rodelhütte in Wald am Arlberg ist montags und freitags von 20 Uhr bis 22 Uhr geöffnet. Die Strecke ist beleuchtet und führt rasant ins Tal (Aufstieg ca. 20 Minuten). Der Hüttenwirt (Herry Tschol) lädt alle Gäste und Einheimischen zu einem gemütlichen „Hock“ ein. Auch direkt hinter unserem Hotel gibt es eine Rodelbahn für Kinder und Erwachsene. Rodel und Bobs stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Winterwandern

Wenn Sie auf unseren Winterwanderwegen unterwegs sind, kommen Ihnen garantiert keine Autos entgegen. Sie hören nur das Knirschen des Schnees und fühlen sich der Natur ganz nah.

Winterwanderweg Dalaas – Wald am Arlberg
Von Dalaas nach Wald am Arlberg führt ein romantischer, beschilderter 4,5 km langer Winterwanderweg. Einstieg in Dalaas entweder beim Gasthof Krone, beim Schwimmbad oder beim Parkplatz Kristbergsaal. Einstieg in Wald am Arlberg beim Haus Nr. 1 (nähe Heimatmuseum).

Winterwanderweg Wald am Arlberg – Danöfen

In Wald am Arlberg gibt es einen beschilderten Winterwanderweg vom Bahnhof Wald am Arlberg nach Danöfen, entlang der alten Eisenbahnstrecke der berühmten Arlbergbahn. Einstieg beim Dorfzentrum in Wald am Arlberg.

Fackelwanderung entlang einem beleuchteten Weg von der Traube bishin zum Halfway Haus beim Golfclub Bludenz-Braz (auch individuell begehbar). Zur Stärkung wird eine leckere Gerstelsuppe und Punsch im Halfway Haus serviert. Anschließend nach dem Rückweg gibt es noch einen musikalischen Ausklang  in der Traube Braz. mehr infos